Allah

Allāh ist ein Eigenname, der sich auf das Wesen Gottes bezieht und alle Attribute der Vollkommenheit hat. Dieses arabische Wort für Gott ist der bekannteste Name Gottes im Islam. Es gibt bestimmte Vorschriften in Fiqh (islamisches Recht) für den Umgang mit diesem Wort. So ist es nicht erlaubt, es in seiner geschriebenen Form ohne Ṭahara (Zustand der rituellen Reinheit) zu berühren. Eines der wichtigsten Merkmale dieses Wortes ist, dass es in der Formel “Tauḥīd” (Einheit Gottes) erscheint. Es ist auch unzulässig, diesen Namen irgendetwas oder irgendjemandem außer Gott zu geben.

 

Quelle: http://de.wikishia.net

Sunday 13 May 2018